18 Feb

Offener OV Abend im Kultur-Keller

Am Donnerstag, dem 18. 2. findet um 19.30 Uhr im Michael-Rodenstock-Haus wieder ein offener Ortsvereinsabend statt. Wir werden uns nach einem medialen „Input“ zu städtebaulichen Projekten und Projektionen mit Großprojekten und dem „rechten Maß“ einer Planung Vorort befassen. Das Ganze vor dem Hintergrund von Strukturwandel, Entwicklung und Vermarktung von Industriebrachen – Fettnäpfchen und Fallstricke inclusive. 😉
Bereits vorher tagen bei uns die Duisburger Juso-AG Leiter und auch einige externe Gäste werden erwartet.
Insgesamt verspricht es ein spannender und nicht zuletzt auch unterhaltsamer Abend zu werden.
http://spd-wanheimerort.de/termine/

17 Feb

Mitbestimmung im Quartier

Heute abend werden einige Nachbarn der Dickelsbachsiedlung sich im Michael Rodenstock Haus treffen und ausloten, ob Möglichkeiten bestehen eine Mietervertretung wiederzubeleben, nachdem dort vor einigen Jahren die Neu-Bildung eines Mieterbeirats leider nicht geglückt ist. Die neue Leitung der Gebag jedenfalls steht dem Vorhaben sehr aufgeschlossen gegenüber und hat bereits unterstützung dafür signalisiert.
Anbei einige Dokumente in Ablichtung
IMG_20160217_0001

24 Dez

Wanheimerorter Mittagstisch für Kinder vorerst gerettet

2015-XMAS-GD-004Benefizabend brachte über 2.400 Euro

Der Aufwand hat sich für die Organisatoren, aber insbesondere für den Mittagstisch der evangelischen Kirchengemeinde Wanheimerort gelohnt: Über 2.000 Euro Eintrittsgelder, Einzelspenden und 400 Euro für die Versteigerung des mit Spielerunterschriften versehenen MSV-Zwerges sind beim Benefiz-Konzert am letzten Samstag in der Gnadenkirche zusammengekommen. Musiker Dagmar Albert Horn,  der Wanheimerorter Ratsherr Torsten Steinke, der auch die erforderliche Technik stellte und betreute, sowie Pfarrer Rolf Seeger hatten den Abend initiiert, für den guten Ablauf gesorgt und viele Musikerinnen und Musiker gewinnen können, die unentgeltlich auftraten: Pfarrerin Almuth Seeger und Kirchenmusikerin Beate Hölzl, Petra Stief und Jürgen Geppert (Liz&Taylor“ aus Bottrop), Jörg Bindschus, Peter Schwarzwald, Rebecca Seeger, sowie der Wanheimer Chor Soul, Heart & Spirit unter Leitung von Kai Usche. Noch während des Konzertes konnte Pfarrer Seeger verkünden: „Als wir im Frühjahr mit der Suche nach Spendern und Sponsoren begannen, wussten wir nicht, ob der Mittagstisch im Januar 2016 noch besteht. Jetzt können wir sagen: Mit den Sponsoren, die den Mittagstisch jährlich mit gut 5.000 Euro fördern und dem Erlös des Konzertes und dem bisher angesammelten Geldbetrag von über 13.000 Euro Weiterlesen